Xherdan Shaqiri's Rede an die Nation

Aug 2016

Xherdan Shaqiri's Rede an die Nation

Im Rahmen einer landesweiten Promotion richtet sich Emmentaler AOP jedes Jahr mit einer 1.- August-Rede an die Schweiz. Nach Polo Hofer, Christa Rigozzi, Matthias Sempach und Luca Hänni ergreift 2016 der Nati-Star Xherdan Shaqiri das Wort. Als Höhepunkt der 1.August-Promo von Emmentaler wurde am Nationalfeiertag die traditionelle Rede zur Lage der Nation ausgestrahlt. Mit dem Ziel, vermehrt auch ein jüngeres Publikum anzusprechen, hat Emmentaler für die diesjährige Rede den Schweizer Nati-Kicker Xherdan Shaqiri engagiert. In einer crossmedialen Kampagne zeigen wir Shaq beim Üben, wie er nach Tipps aus der Bevölkerung fragt und sich Schritt für Schritt auf seine Rede vorbereitet.

Zum Film
Sommerliche Events für jeden Geschmack

Jun 2016

Sommerliche Events für jeden Geschmack

Sihlcity ist nicht nur ein Einkaufszentrum, sondern überrascht mit vielfältigen Aktivitäten. So auch mit der Sihlcity Sommerlounge. Die Lounge bietet Bars, Konzerte, EM-Public Viewing und natürlich Shopping – also etwas für jeden Geschmack. Dies haben wir in dieser Kampagne auf erfrischende Art umgesetzt: mit ungewöhnlichen Glacé-Formen, passend zu den verschiedenen Themen. In den Radio-Spots erfährt man ausserdem, wie nah sich Lounging und Einkaufen in Sihlcity kommen.

Zu den Radiospots
Matthias Sempach sucht die Bösesten

Jun 2016

Matthias Sempach sucht die Bösesten

Für Emmentaler haben wir eine Online-Promotion mit dem Markenbotschafter Matthias Sempach realisiert. Als Schwinger- könig zählt Matthias Sempach zu den Bösen: So werden im Schwingerjargon die Schwinger mit eidgenössischem Kranz genannt. Für den Fotowettkampf «Emmentaler sucht die Bösesten» sucht Sempach nun nach den Bösesten im ganzen Land. Allerdings geht es diesmal nicht ums Schwingen, sondern darum, möglichst böse zu schauen. Ab sofort kann man auf der Microsite mitmachen, zahlreiche User gehen diesem neuen «Breitensport» bereits nach und kämpfen mit ihren bösesten Fotos um den Titel.

Zum Film
Entdecke die andere Seite des Tessins

Jun 2016

Entdecke die andere Seite des Tessins

Die Feriendestination Tessin wird mit einer neuen Kampagne beworben. Motto: «Entdecke die andere Seite». Denn im Tessin kann man nicht nur die andere Seite der Alpen entdecken. Sondern auch andere Seiten des Tessins, die man bisher noch nie gesehen hat.

Zur Website
Sag Deinem Körper danke

Mai 2016

Sag Deinem Körper danke

Für den neuen Auftritt der Migros Pflegeprodukte, haben wir eine Kampagne entwickelt, die ganz unserem treuesten Begleiter gewidmet ist: dem Körper. Er leistet tagein, tagaus immens viel. Leider wird das oft vergessen oder als Selbstverständlichkeit empfunden. Es ist höchste Zeit, sich bei ihm zu bedanken: mit den Pflegeprodukten der Migros. Unter dem Motto „Dein Körper tut viel für Dich. Gib ihm etwas zurück.“ startete diese Woche die Kampagne. Darin denken verschiedenste Frauen über ihren Körper, ihre Haare, ihr Gesicht nach. Und darüber, was diese alles leisten.

Zum Film
Der Emmentaler Geschäftsbericht lädt zum Kochen ein

Mai 2016

Der Emmentaler Geschäftsbericht lädt zum Kochen ein

Emmentaler Schweiz setzt verstärkt auf die Vielfalt an Genussmomenten mit dem Käse-Klassiker. Das zeigt sich sogar im aktuellen Geschäftsbericht. Entstanden ist ein kleines Buch, das zugleich auch ein Kochbuch ist. Mit einem Dutzend überraschender Rezepte zum Nachkochen und Geniessen, kreiert von Karin Messerli. Die Rezepte und die Darstellung der Menüs sind inspiriert vom Inhalt der jeweiligen Kapitel zu Geschäftszahlen und Marktanalysen. Beispielweise präsentiert sich der Marketingmix in Form von Zutaten in den entsprechenden Mengenanteilen oder das Organigramm wird zum Club-Sandwich.

Zu den Rezepten
Was Igel wirklich wollen

Mai 2016

Was Igel wirklich wollen

Der Kampagnenklassiker für die beliebteste Butter der Schweiz geht auch 2016 weiter. Im aktuellen Sujet pressen sich drei Igeli die Hefeteignasen vergeblich an einer scheinbar unüberwindbaren Butterglocke platt. Wie sie es anstellen wollen, schliesslich doch noch an die unwiderstehliche Vorzugsbutter zu kommen, wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Man darf also gespannt sein.

Möbel und Accessoires, von denen man sich nicht trennen kann

Mär 2016

Möbel und Accessoires, von denen man sich nicht trennen kann

Der neue Kommunikationsauftritt für Micasa unterhält und aktiviert in bester Migros-Tradition. Micasa- Möbel und Accessoires sind darin mehr als nur Gebrauchsgegenstände. Es sind Begleiter durchs Leben, die man liebgewinnt und nicht mehr missen mag. Die Filme zeigen Micasa-Kunden, die sich partout nicht mehr von ihrer Einrichtung trennen wollen.

Film "Hotel"

Film "Oper"

Film "Sauna"

Film "Auf Besuch"

Film "Airport"