Süsse Töne zum Valentinstag

Feb 2016

Süsse Töne zum Valentinstag

Was gibt es süsseres, als den Valentinstag mit Liebesliedern zu zelebrieren? Deshalb präsentiert Chocolat Frey zusammen mit Christa Rigozzi das Adoro Lovesong-Quiz: Auf einer Microsite summt Christa bekannte Liebeslieder, die es zu erraten gilt. Der Catch: Sie hat beim Summen immer eine der unwiderstehlichen Adoro-Kugeln im Mund – was ihr das Summen nicht gerade leichter macht. Den richtigen Song zu erraten ist also nicht ganz so einfach, macht so aber umso mehr Spass. Unter allen, die richtig geraten haben, werden drei romantische Wochenenden in Rom sowie diverse Sofortpreise verlost. Teilnahme ab sofort hier auf der Microsite

Zum Teaser-Film
WOZ-LeserInnen lösen Kreuzwort- rätsel anders

Feb 2016

WOZ-LeserInnen lösen Kreuzwort- rätsel anders

Wer sich seine eigene Meinung bilden will, liest die WOZ. Als unabhängiger Medientitel beleuchtet die linke Wochenzeitung Woche für Woche politische, wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Themen, fern vom Einheitsbrei der Schweizer Medien. Und das prägt: WOZ-LeserInnen leisten sich sogar beim Ausfüllen von Kreuzworträtseln ihre eigene Meinung. So zu sehen in der neuen Imagekampagne.

Twitter

Mehr von Leo

Geschwindigkeits- busse für Fussgänger

Jan 2016

Geschwindigkeits- busse für Fussgänger

Weihnachten sollte eigentlich eine besinnliche Zeit sein. Rund um die Zürcher Einkaufsmeile ist davon allerdings wenig zu spüren: gestresste Last-Minute Shopper hetzen von Laden zu Laden. Doch wer letztes Jahr beim Geschenkekauf zu schnell unterwegs war, wurde geblitzt: wir installierten mitten im Gewühl eine Radarfalle für gestresste Fussgänger. Dabei wurden hunderte von Passanten geblitzt. Die verteilten Strafzettel entpuppten sich allerdings als Gutscheine für einen Einkauf in Sihlcity. Denn dort kann man auch zur Weihnachtszeit entspannt und ohne grosse Laufdistanzen shoppen.

Wo Kultur auf Politik trifft

Dez 2015

Wo Kultur auf Politik trifft

Die linke Wochenzeitung WOZ ist vor allem bekannt für ihre kritische Berichterstattung zu innen- und aussenpolitischen Fragen. Dabei gibt es jede Woche aber auch viel Interessantes aus dem Ressort Kultur/Wissen. Neuerdings sogar mehr und anders und was früher richtig war, ist heute noch richtiger: In der WOZ trifft Kultur auf Politik. Beworben wird dies mit Spots, in denen die WOZ Schweizer Kulturschaffende, namentlich die Musikerin Evelinn Trouble, den Klangkünstler Julian Sartorius, die Death-Metal-Band All Life Ends und den Tänzer Gabriel Stoyanov politische Themen interpretieren lassen. Das Ergebnis sind eigenwillige und unkonventionelle Filme:

Film "Der Weltfussballverband/FIFA"

Film "Der Überwachungsstaat"

Film "Der Nahost-Friedensprozess"

Film "Die US-Aussenpolitik"

Süsse Geschenke

Dez 2015

Süsse Geschenke

Die beliebteste Schokolade der Schweiz ist auch an Weihnachten sehr gefragt. Und das nicht nur im Herkunftsland: Der neue Weihnachtspot erzählt von einem brasilianischen Ehepaar, welches den Adoro-Kugeln aus dem Hause Frey einfach nicht wiederstehen kann.

Zum Film
Was hat Ihr Essen gegessen?

Dez 2015

Was hat Ihr Essen gegessen?

Wer Produkte von Tieren isst, isst auch deren Futter mit. Dies haben wir in einer unterhaltenden Online-Aktion für Bio Suisse inszeniert: Fleisch, Käse und Eier von Knospe-Betrieben haben garantiert nur biologisch produziertes Essen auf dem Tisch gehabt. Die animierten Online-Banner werden als Facebook-Ads und auf verschiedenen Web-Portalen geschaltet. Auf der Microsite www.knospe.ch kann man Fragen zum Thema Bio-Futter beantworten und Preise gewinnen.

Film zur Microsite
Einmal Gold, einmal Shortlist

Nov 2015

Einmal Gold, einmal Shortlist

Leo Burnett Schweiz gewinnt am diesjährigen Epica-Award Gold mit den Samsung-Selbstportraits, sowie mit dem Bio Suisse Erd-Gemüse eine Shortlist-Platzierung.

Bester Tourismusfilm der Welt

Nov 2015

Bester Tourismusfilm der Welt

Der Film „Zeit“ von Schweiz Tourismus wurde aus über 1600 internationalen Einsendungen ausgewählt und zum Grand Prix CIFFT (Comité International des Festivals du Film Touristique) gekürt. Die 27. Auflage der Verleihung fand in Wien vor 300 angereisten Teilnehmern statt.

"Der Gewinnerfilm spielt clever mit dem Image des Landes der Uhren und der Schweizer Pünktlichkeit. Dabei zeigt er, dass Feriengäste in der Schweiz die Zeit besonders gut vergessen können." So lautet das Statement der Jury. Im Vorfeld wurde der Film bereits zum besten Europäischen Tourismusfilm gewählt.

Der von Leo Burnett Schweiz konzipierte und von Regisseur Michael Fueter realisierte Film bildete im Jahr 2013 das Herzstück der Winterkampagne von Schweiz Tourismus.

Zum Film